Antuckern 2015

Antuckern 2015

Am 2.05.2015 trafen sich die Skipper der Wassersportfreunde Budenheim zur traditionellen gemeinsamen Anfahrt. Die Wetterprognosen waren zwar nicht die Besten aber trotzdem ging es mit 33 Booten an den Start. An der Spitze der Bootsarmada fuhr der 1. Vorsitzende natürlich unter der Flagge des Landesverbandes, gefolgt vom Vice des Vereins unter der Flagge der Wassersportfreunde. Danach kamen viele Dickschiffe aber auch kleinere Boote und einzelne Jetskis. Es war schon ein beeindruckendes Bild und selbst die Wapo warnte über Funk vor einem großen Pulk langsam fahrender Sportboote rund um die Mariannenaue.

Am alten Weinverladekran kurz vor Winkel warteten noch 5 Boote vom Nautik-Club Oestrich Winkel angeführt vom Vorsitzenden Josef Schönleber. So ging es dann mit in Summe 38 Booten zurück nach Budenheim. Für jeden Teilnehmer mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

An diesem Tag war wieder alles perfekt. Das Wetter war entgegen der Prognose wirklich sehr gut.

Die Getränke waren bestens gekühlt und dank der Spende von 30 Litern Fassbier vom Nautik-Club auch absolut ausreichend vorhanden. Die Steaks vom Grill wurden nach der langen Winterzeit wieder sehr stark nachgefragt. Und im Vereinsheim sorgte „DJ Torsten“ mit abwechslungsreicher und begeisternder Musik von der Konserve für ausreichend Bewegung – bis spät in die Nacht.
Am Montag kam dann der Rhein mit sehr viel Wasser und machte uns klar, dass auch ein solches Fest schnell mal ins Wasser fallen kann – im wahrsten Sinn des Wortes. Mit Pegel 4,99 am Mittwoch war unser Gelände wieder komplett unter Wasser. Für uns gilt: absolutes Glück gehabt. Danke Petrus!